Essen gehen bei Lana Thai Bielefeld

Lana Thai in Bielefeld

 

Hey zusammen, da wir bisher noch nie beim Thailänder Essen waren, sind wir auf die Empfehlung meiner Arbeitskollegin ins *Lana Thai* in Bielefeld Mitte. Vielen Dank an dieser Stelle an die Karin!

 

Gleich am Eingang wurden wir sehr freundlich begrüßt und reingebeten. Ich muss an dieser Stelle sagen, dass die lockere Stimmung der Gäste sofort auffällt! Die Gäste sind sehr entspannt, das merkt man einfach am Verhalten der Leute. 🙂 Ansonsten war von Jung bis Alt alles dabei. Ebenfalls aufgefallen ist die wirklich nette Bedienung, man ist freundlich, nett und offen zu uns gewesen. So muss das sein, einfach nur toll! 😉

 

Mein Gericht ist in der Speisekarte mit zwei Peperoni gekennzeichnet. Vorab eine Warnung, es ist nichts für schwache Mägen und sollte gegessen werden, wenn man sowieso Scharfes mag!! Es war übrigens das *Nua Phad Baa* Nummer 309 auf der Speisekarte. Wir saßen zu siebt, zusammen mit unseren Freunden an einem Tisch und haben so die Möglichkeit gehabt auch die anderen Gerichte zu testen. 😉 Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, wurde kreuz und quer bestellt. Ich kann mit guten Gewissen sagen „Es war alles sehr sehr sehr sehr sehr lecker“. Ach ja, was ihr noch bestellen solltet, ist der leckere Jasmin Tee und das thailändische Bier.

 

Wir haben leider relativ spät reserviert und den besonderen Tisch nicht bekommen. An diesem Tisch musst Du die Schuhe ausziehen UND die Sitzhöhe ist auch sehr speziell aber Du weißt ja ein Bild sagt mehr usw., hier der Link dazu.

TIPP

Wollt ihr unbedingt diesen Tisch, dann reserviert am besten eine Woche im Voraus.

 

Fazit

 

Lana Thai ist nicht besonders groß, was gleichzeitig den Charme ausmacht. Dafür lockt es mit seiner lockeren Stimmung, dem sehr leckeren Essen und einem tollen Service. 🙂 Unseren Freunden und auch uns beiden hat es so gut gefallen, dass ein zweiter Besuch auf jeden Fall irgendwann ansteht!

 

Vielen Dank an das gesamte Lana Thai Team 🙂

Deine Hausaufgabe lautet jetzt, *Lana Thai besuchen und im Kommentarfenster darüber berichten*! 🙂 Vielen Dank!

Mit thailändischen Grüßen

 

Waldemar

%d Bloggern gefällt das: