Gegrillte Auberginen mit Hähnchen, Ziegenkäse eingerollt in Schinken

 

Hallo meine Lieben,

es wurde gegrillt auch wenn es noch etwas zu früh ist. Super lecker und super einfach, geeignet für 4 Personen. Aus dem Rezeptbuch Weber’s Grillen. (Es handelt sich hierbei um einen Gas-Grill)

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 2 ovale Auberginen
  • 2 große und feste Fleischtomaten
  • 450 g Mozzarella
  • 2 Frische Basilikumblätter
  • Ziegenkäse oder Schafskäse
  • Schinken
  • Olivenöl
  • Grobes Meeressalz
  • Gemahlener schwarze Pfeffer

Die Auberginen quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden, den Mozzarella in 0,5 cm dicke Scheiben und die Tomatenscheiben können gut 1 cm dick sein.

Grillen

Den Grill für mittlere Hitze (175-230 Grad) vorbereiten. Die Auberginen- und Tomatenscheiben rundherum mit Öl bestreichen und gleichmäßig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Auberginen und Tomaten beim offenen Deckel, direkt bei mittlerer Hitze grillen, bis die weich sind. Die Auberginen brauchen ca. 8 Minuten und die Tomaten 2-4 Minuten, alles muss nur einmal gewendet werden.

Den Schafskäse in dicke lange Schneiden und diesen den Schinken einwickeln, mit einem Zahnstocher quer fixieren und die Überstehenden enden abscheiden. Diesen ganz kurz anbraten ca. 2 bis 3 Minuten. Das Hähnchen mit Meeressalt uns Pfeffer Marinieren bei mittlerer Hitze grillen, bis das Fleisch goldbraun ist. Auberginen, Tomaten, Mozzarella und Basilikum abwechselnd auf einem Teller servieren und mit Olivenöl beträufeln, dazu ein Hähnchenfilet und den Ziegenkäse in Schinken anrichten.

Guten Hunger wünsche ich euch und ich freue mich auf eure Kommentare.

Schönen Gruß

Waldemar

%d Bloggern gefällt das: