Hallo liebe Leser und Leserin,

gefüllte Champignons für 2 Personen, super lecker müsst ihr mal testen.

Was benötigt ihr dafür?

1 Packung Champignon Pilze (ich habe diese bei Lidl gekauft)

75 g Schinken, gewürfelt (findet ihr auch bei Lidl)

1 kleine Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

1 Prise Gemüsebrühe

1 EL ÖL

250 g Ziegenkäse, 1 Packung Mozzarella als alternative ist auch eine Option

100 ml Mineralwasser

2 TL Créme Fraíche (Kräuter) oder Frischkäse

6 große Kartoffeln, je nach Bedarf

Salz, Pfeffer (weiß falls vorhanden)

Rosmarin für die Kartoffeln und Thymian

 

Die Champignons säubern und den Stil rausdrehen. Zwiebel, Knoblauchzehe und die Champignons klein hacken, alles zusammen in der Pfanne scharf anbraten. Mit Pfeffer, Gemüsebrühe und ein wenig Salz würzen (bitte denkt daran, dass der Schinken und der Ziegenkäse ebenfalls Salzig ist). Mit einem kleinem Löffel die Champignons vorsichtig aushüllen, damit diese dann befüllt werden können.

Nun den gewürfelten Schinken dazu geben, kurz anbraten alles abschmecken und die Pilze damit befüllen, oben drauf eine dünne Scheibe Ziegenkäse geben oder alternativ den Mozzarella. Den Bratsatz in der Pfanne mit 100 ml Mineralwasser ablöschen die Créme Fraíche oder Frischkäse dazugeben. Die Champignon Pilze mit der Füllung nach oben legen und zudecken, warten bis der Käse ein wenig geschmolzen ist. Die Stufe runter drehen und alles leicht köcheln lassen, die Flüssigkeit sollte Cremig bleiben.

Kommen wir nun zu den Kartoffeln, ungeschält 10 Minuten im Salzwasser kochen, danach abkühlen lassen um die in zwei Hälften teilen zu können. Denkt daran, dass die Zubereitung der Kartoffeln bisschen länger braucht als die Pilze. 😉 Sobald die Kartoffeln abgekühlt sind in zwei Hälften schneiden und von beiden Seiten mit Öl beschmieren. Auf ein Backblech legen, von beiden Seiten mit Rosmarin und Thymian würzen, diese werden ca. 15 Minuten im Ofen bei 150 Grad gebacken.

Dazu habe ich noch einen kleinen frischen Salat Serviert. 😉

Guten Hunger wünsche ich euch und ich freue mich auf eure Kommentare.

Eure Inna 🙂

%d Bloggern gefällt das: