Ganzes Hähnchen indirekt grillen

 

Hallo Grill Freunde, es folgt eine schnelle und kinderleichte Variante des indirekt gegrillten Hähnchens. Dabei habe ich ein Gas-Grill benutzt!

Zutaten:

Hähnchen (kein Suppenhuhn!)

Soja Sauce Süß sauer Sauce (meine ist aus dem Marktkauf, Asia-Regal)

 

Zubehör:

Hähnchen Bräter

Pinsel

 

Die Marinade

Das Hähnchen mit der Soja Sauce übergießen und auf die Oberfläche einmassieren. Anschließend für 12 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Zwischendurch ruhig noch mal mit der Soja Sauce einreiben.

 

Die Vorbereitung

Das Hähnchen ungefähr zwei Stunden vor dem Grillen aus dem Kühlschrank rausholen. So muss es nicht erst auf dem Grill warm werden. 😉 Der Grill wird auf 170° C vorgeheizt.

Das Grillen

Ohne weiteres kommt das Hähnchen auf den Hähnchen Bräter und direkt auf den Grill. Ab jetzt heißt es, Deckel zu und insgesamt ca. 45 Minuten auf den Grill lassen. Wobei Du in den letzten 15 – 20 Min. das Hähnchen 2 – 3 Mal mit der Süß sauer Sauce einpinselst.

Über Deine Meinung im Kommentarfeld würde ich mich freuen. 🙂

Schönen Gruß

Waldemar

%d Bloggern gefällt das: